Pflege meets Musik: Bayreuther Pflegefestival

Datum: 21.04.2017

Kategorie: Soziales

 

Am Freitag, 12. Mai findet das Pflegefestival im „Zentrum“ in Bayreuth statt, das von der Bezirksarbeitsgemeinschaft der Öffentlichen und Freien Wohlfahrtspflege Oberfranken veranstaltet wird. Dort soll durch Fachvorträge und anschließender Podiumsdiskussion über das Thema Pflege informiert werden. Die Livemusik von vier verschiedenen Bands und die anschließende After-Hour-Party runden das Festival ab und machen richtig Stimmung.

Obwohl Ärzten und Pflegefachkräften in Deutschland großes Vertrauen entgegengebracht wird, ziehen immer weniger Schulabgänger eine Ausbildung in einem Pflegeberuf in Betracht. Durch die steigende Lebenserwartung wird dies aber bald zum enormen Problem. Bereits 2010 sagte eine Studie des Statistischen Bundesamtes (Destatis) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) voraus, dass im Jahr 2025 rund 152.000 Beschäftige in den Pflege¬berufen fehlen werden.

Unter anderem auf diese Problematik soll durch das Mitte Mai in Bayreuth stattfindende Pflegefestival mit dem Motto „Wir gestalten Pflege 2030“ aufmerksam gemacht werden. Hierbei wird nicht nur fachlich durch verschiedene Referenten über das Thema Pflege informiert, sondern die Veranstaltung wird auch durch diverse Live-Acts musikalisch untermalt. Jens Neugebauer aus dem Landkreis Coburg, der bei der Band „BBQ Connection“ mitsingt, hat selbst einen Sohn mit Down-Syndrom und engagiert sich seit 2009 stark in der Selbsthilfegruppe „Eltern helfen Eltern“. Daher ist Pflege für ihn ein Thema, das ihm sehr am Herzen liegt. Anschließend findet noch eine After-Hour-Party statt. Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner:

Christian Porsch
Pressesprecher

Telefon:
Fax:

(09 21) 78 46-3003
(09 21) 78 46-4 30 03