Klavierpädagoge mit Weltruf in Haus Marteau

Datum: 13.06.2017

Kategorie: Haus Marteau

 

Seit 1984 hat er weltweit schon weit über hundert Meisterkurse geleitet, seine Studenten sind Preisträger bei den bedeutendsten internationalen Klavierwettbewerben und als Autor hat er zahlreiche Fernseh- und Rundfunksendungen zum Thema Musik produziert. Der estnische Pianist Arbo Valdma gilt nicht nur als bedeutende Künstlerpersönlichkeit, sondern auch als renommierter Klavierpädagoge. Vom 3. bis zum 7. Juli kommt der Professor von der Kölner Musikhochschule wieder einmal zu einem Meisterkurs für Klavier in die Internationale Musikbegegnungsstätte des Bezirks Oberfranken, Haus Marteau in Lichtenberg. Abschlusskonzerte stehen am 6. Juli in Lichtenberg und am 7. Juli in der Hofer Johannis-Freimaurerloge auf dem Programm.
Mit den Teilnehmern aus Österreich und Deutschland will Arbo Valdma in seinem Meisterkurs nicht nur verschiedene Werke der Klavierliteratur für Prüfungen, Wettbewerbe und Auftritte erarbeiten, sondern den Studenten auch „Wege zum besseren Sich-Zuhören“ vermitteln. Arbo Valdma unterrichtet seit 1992 als Professor an der Hochschule für Musik in Köln. Er erfuhr seine Ausbildung am Moskauer Konservatorium und in Tallinn, wo ihm inzwischen die Ehrendoktorwürde verliehen wurde. Als Solist trat er in ganz Europa und Australien auf und spielte zahlreiche Aufnahmen ein. Als führender Klavierpädagoge im ehemaligen Jugoslawien hatte er bis 1991 unter anderem Professuren an den Musikhochschulen in Belgrad und Novi Sad.
„Die Nachfrage nach unseren Kursen zeigt, dass die Musikbegegnungsstätte Haus Marteau längst als herausragender Lern- und Studienort für junge Musiker bekannt ist“, sagt Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler. Ganz im Sinne des Erbauers und einstigen Bewohners Henri Marteau, einem der bekanntesten Musiker seiner Zeit, komme die junge musikalische Elite regelmäßig in Lichtenberg zusammen, um unter der Anleitung der Besten ihres Faches zu proben und ihre Fähigkeiten weiter zu verfeinern. Oberfranken profitiere davon, dass alle Musikbegeisterten immer wieder erlesene Konzerte vor Ort erleben könnten.
Das Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier mit Professor Arbo Valdma findet am Donnerstag, 6. Juli um 19 Uhr in Haus Marteau, Lobensteiner Straße 4 in 95192 Lichtenberg statt. Ein weiteres Konzert gibt es in der Reihe „Haus Marteau auf Reisen“ tags darauf am 7. Juli ebenfalls um 19.30 Uhr in der Johannis-Freimaurerloge in der Kreuzsteinstraße 23 in Hof.
Weitere Information: www.haus-marteau.de

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier mit Arbo Valdma
Donnerstag, 06.07.2017, 19 Uhr, Haus Marteau, Lobensteiner Straße 4 in 95192 Lichtenberg

„Haus Marteau auf Reisen“:
Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier mit Arbo Valdma
Freitag, 07.07.2017, 19.30 Uhr, Johannis-Freimaurerloge, Kreuzsteinstraße 23, 95028 Hof

Ansprechpartner:

Dr. Ulrich Wirz
Verwaltungsleiter

Telefon:
Fax:

(09 21) 604-1573
(09 21) 604-1606