Das Wappen Frankens –der Fränkische Rechen

Wappen Bezirk OberfrankenDer Fränkische Rechen zeigt in Rot drei silberne bzw. weiße Spitzen. Diese Spitzen ergeben die Form eines Rechens. Im frühen 14. Jahrhundert ist der Rechen erstmals nachzuweisen. Eine mögliche Deutung erklärt die drei weißen bzw. silbernen Spitzen zum Symbol der Dreifaltigkeit, die gleichzeitig entstehenden vier roten Enden als die vier Himmelsrichtungen. Zunächst wählten die Würzburger Fürstbischöfe den Fränkischen Rechen als Symbol
ihrer fränkischen Herzogswürde. Ab 1835 stand der Rechen für die ins Königreich Bayern eingegliederten Gebiete Frankens. Dadurch entwickelte er sich im öffentlichen Bewusstsein zum Symbol ganz Frankens. Er findet sich als Teil der Wappen vieler Gebietskörperschaften in Franken z. B. der bayerischen Bezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken. Der Fränkische Rechen ist Bestandteil im Großen Staatswappen des Freistaats Bayern und im Großen Landeswappen von Baden-Württemberg.

Die Wappen und Flaggen der bayerischen Bezirke

Der Freistaat Bayern ist in eine dritte kommunale Selbstverwaltungsebene untergliedert, die Bezirke. Sie verfügen mit den Bezirkstagen über eigene Parlamente mit vorwiegend sozialem Aufgabenbereich. Als Selbstverwaltungskörperschaften genießen sie laut Art. 3 der „Bezirksordnung für
den Freistaat Bayern (BezO)“ aus dem Jahr 1953 das Recht eigene Wappen und Fahnen zu führen. Von 1957 bis 1965 nahmen alle sieben Bezirke Bayerns offizielle Wappen an. Jedoch wurden in nur drei Bezirken seit 1960 Bezirksfahnen verliehen, die anderen vier Bezirke führen inoffizielle Flaggen.
Wappen und Flagge Oberfrankens
Am 30. Mai 1960 wurde das Wappen Oberfrankens mit vier Motiven genehmigt. „Über rotem Schildfuß, darin drei silberne Spitzen, zweimal gespalten; vorne in Gold ein mit einer silbernen Schrägleiste überdeckter, linksgewendeter, rot bewehrter schwarzer Löwe; Mitte geviert von Silber und Schwarz; hinten fünfmal geteilt von Schwarz und Gold, belegt mit einem schräg gestellten und geschwungenen grünen Rautenkranz.“Gleichzeitig strebte der Bezirk Oberfranken die Genehmigung einer Bezirksfahne an –die erste im Freistaat.
Man einigte sich auf die Farben Weiß und Rot (nicht wie bei der Frankenfahne Rot- Weiß!). Darauf befindet sich das Bezirkswappen. Die Fahne des Bezirks Oberfranken findet als Hiss- und Hängeflagge Verwendung.

Hinweis

Das Wappen des Bezirks Oberfranken ist grundsätzlich geschützt.
Die Verwendung des Wappens ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Bezirks Oberfranken erlaubt.

 

2007 Bezirk Oberfranken