Tagesstätte an der Markgrafenschule Bayreuth

Kinder mit Fahrrädern

Der Bezirk Oberfranken ist Träger einer Tagesstätte. Diese befindet sich auf dem Grundstück der Markgrafenschule Bayreuth in der Markgrafenallee. Die Tagesstätte mit sonder- und heilpädagogischen Gruppen ist eingerichtet für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren, die vorwiegend neben der sprachlichen Förderung in der SVE oder Schule eine zusätzliche Betreuung und Förderung benötigen.

Kinder am Spielplatz

Wichtige Ziele der Tagesstätte sind neben der Förderung der Sprach- und Sprechkompetenz die umfassende Hilfestellung bei der Beseitigung von Entwicklungs- und Verhaltensstörungen, die Familien vorübergehend in der Erziehungsarbeit zu entlasten sowie die Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung und -fähigkeit zu stärken.

Jugendgruppe

Mittlerweile stehen zwei Jugendgruppen zur Betreuung und Förderung von Jugendlichen ab ca. 12 Jahren bis zum Ende der Hauptschulzeit. Die Jugendlichen besuchen wegen ihrer Sprachauffälligkeit/-behinderung die Markgrafenschule. Diese Gruppen geben im Rahmen der Hilfe zur Erziehung auch weiteren Jugendlichen, die eine Hauptschule in oder im Umkreis von Bayreuth besuchen, die Möglichkeit der Betreuung und Förderung.

Kinder am Spielplatz

Zwei heilpädagogisch-therapeutische Vorschulgruppen ergänzen das Angebot der Tagesstätte. In diesen Gruppen werden Kinder aufgenommen, die auf Grund von erheblichen Auffälligkeiten oder Defiziten im Regelkindergarten nicht bleiben können und die Betreuung und Förderung in einem kleinen Gruppenrahmen benötigen.

http://www.tagesstaette.markgrafenschule-bayreuth.de

 

Kontakt

Bezirk Oberfranken
Markgrafenschule Bayreuth
Monika Thiem
Markgrafenallee 33
95448 Bayreuth
Tel: (09 21) 78 46-16 30
Fax: (09 21) 78 46-9 16 00
http://www.tagesstaette.markgrafenschule-bayreuth.de

2007 Bezirk Oberfranken