Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 24. September 2020

Claudio Estay: Grandiose

Vielfalt der Percussion

Haus Marteau auf Reisen am 17. Oktober in der Kulmbacher Stadthalle

Portraitbild von Claudio Estay
Die Konzerte von Estay und seinen Schülern begeistern Publikum und Kritiker. (Foto: Wilfried Hösl)

Der Percussionist Claudio Estay und seine Meisterschüler von Haus Marteau sind Garant für ein mitreißendes Konzertprogramm. Die virtuosen Musiker an Pauken, Becken, Marimbaphonen, Xylophonen, Trommeln und Klingelspielen zünden ein wahres Klangfeuerwerk. Beim Konzert von „Haus Marteau auf Reisen“ mit dem Meisterkurs für Percussion können sich die Konzertbesucher am Samstag, 17. Oktober in der Kulmbacher Stadthalle davon überzeugen. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

In der Woche vom 12. Oktober kommen die jungen Musiker in der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks zu einer intensiven Studienwoche zusammen.

„In unserer Künstlervilla wird konzentriert und auf höchstem Niveau gearbeitet. Die idyllische und ruhige Lage der einstigen Sommervilla des  Violinvirtuosen Henri Marteau ist dafür einfach ideal“, beschreibt Bezirkstagspräsident Henry Schramm die hervorragenden Arbeitsbedingungen für die Meisterkurse in Lichtenberg (Lkr. Hof). 

Dozent Claudio Estay lehrt dort Percussion in der Nachfolge des ehemaligen Künstlerischen Leiters Peter Sadlo. Bereits dessen Abschlusskonzerte waren ein Geheimtipp in der Region. Auch die Konzerte der Schüler von Estay, Sadlos langjährigem künstlerischen Freund, begeistern Publikum und Kritiker. Von „schier unglaublichen Klangexplosionen“ schrieb die Lokalpresse beim letztjährigen Haus Marteau auf Reisen-Konzert in Regnitzlosau.

Claudio Estay, in Chile geboren, ist erster Schlagzeuger des Bayerischen Staatsorchesters München und war zuvor sechs Jahre lang Solopauker bei den Hofer Symphonikern. Der Musiker war 1999 nach Deutschland gekommen, um sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München fortzusetzen. Zuvor hatte Estay bereits am Konservatorium seiner Heimatstadt Santiago de Chile studiert. Während verschiedener Engagements in Südamerika, unter anderem beim Sinfonieorchester „Simón Bolívar“ in Caracas, hat sich der Percussionist intensiv mit der lateinamerikanischen Musik beschäftigt und bei einem einjährigen Aufenthalt in Brasilien seine Kenntnisse in Samba, Bossa Nova und den landestypischen Instrumenten vertieft.

Er spielte in zahlreichen Orchestern in Chile, Venezuela und Deutschland. Neben der klassischen Musik ist Claudio Estay auch im Jazzsektor zu Hause und war bereits mehrfach beim bekannten Burghausener Jazz-Festival zu hören. Estay ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater München und Dozent der Covent Garden Soloists Academy.

Haus Marteau auf Reisen – Abschlusskonzert des Meisterkurses für Percussion mit Claudio Estay

Samstag, 17. Oktober 2020 um 19:30 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle, Sutte 2, 95326 Kulmbach. Einlass ist um 18:30 Uhr.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 14/11 Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Tourist-Information, Buchbindergasse 5 in Kulmbach, Telefonnummer 09221 95880.

Weitere Informationen unter www.haus-marteau.de    


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt