Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Junge Menschen sitzen auf einer Couch und interviewen ihre Gesprächspartner.
Die Medienfachberatung des Bezirksjugendrings betreut das Jugendradio-Netzwerk JungFM in Oberfranken mit insgesamt fünf Radioredaktionen. (Foto: Karsten Anders/Bezirksjugendring Oberfranken)

Kontakt

Bezirksjugendring Oberfranken
Opernstraße 5
95444 Bayreuth


Franz Stopfer
Telefon: 0921 63310
Fax: 0921 63311
E-Mail-Kontakt
http://www.bezjr-oberfranken.de/

Der Bezirksjugendring Oberfranken ist der Zusammenschluss der  oberfränkischen Jugendverbände sowie der Stadtjugendringe und Kreisjugendringe. Zusammengenommen sind darin fast 250000 Kinder und Jugendliche organisiert. Der Bezirk Oberfranken unterstützt die Arbeit des Bezirksjugendrings finanziell.

Mit der Beschlussfassung des Oberfränkischen Kinderprogramms und Jugendprogramms überträgt der Bezirk Oberfranken die ihm gesetzlich zugewiesenen Aufgaben der Jugendarbeit auf den Bezirksjugendring. Damit ist der Bezirksjugendring Fachstelle für Jugendarbeit in Oberfranken.

Rechtlich ist der Bezirksjugendring Oberfranken eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings und damit Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Der Bezirksjugendring setzt sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller jungen Menschen in Oberfranken ein. Dabei hat er dafür Sorge zu tragen, dass „jungen Menschen die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote zur Verfügung“ stehen (§ 11 Abs. 1 SGB VIII).

Umfangreiche Angebote

Unter anderem bietet der Bezirksjugendring Oberfranken eine umfassende Medienfachberatung an, organisiert und finanziert Weiterbildungsveranstaltungen für Jugendleiter und übernimmt die Regionalkoordination im Projekt Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.

Seit 2006 engagiert sich der Bezirksjugendring Oberfranken mit EU-geförderten Projekten intensiv für die grenzüberschreitende Jugendarbeit mit den tschechischen Nachbarbezirken Karlsbad und Pilsen.

Lernort Bezirk

Ein wichtiges Kooperationsprojekt der politischen Bildung zwischen dem Bezirk Oberfranken und dem Bezirksjugendring Oberfranken ist der Lernort Bezirk. Das Angebot richtet sich an Schüler aller Schularten in Oberfranken mit ihren Lehrern von Klasse 9 bis 11 und an Jugendgruppen in der gleichen Altersgruppe. Im Rahmen des Projekts Lernort Bezirk besteht die Möglichkeit den Bezirk Oberfranken und eine Einrichtung oder einen Kooperationspartner des Bezirks einen Tag lang zu erkunden. Die Fahrtkosten sowie Verpflegung werden vom Bezirk Oberfranken übernommen.