Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Bildung und Jugend
| 03. Dezember 2020

„Museum in der Box“

für die Weihnachtsferien

‚Museum in der Box‘ für Familien ab sofort vorbestellbar

Foto zeigt den Inhalt der "Museum in der Box"
In der Box befindet sich interessanter Lesestoff zum Leben in früheren Zeiten und viele Bastelideen und das dazugehörige Material für die ganze Familie. (Foto: Johannes Kempf)

Nach dem großen Erfolg der „Workshops in der Tüte“ wird das Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte für die Weihnachtsferien spannende Mitmachaktionen in einer kostenlosen Familienbox zusammenstellen, mit der das Museum mit nach Hause genommen werden kann. In der Box befindet sich interessanter Lesestoff zum Leben in früheren Zeiten und viele Bastelideen und das dazugehörige Material für die ganze Familie, sodass für jeden etwas dabei ist. Sogar die Zutaten für eine fränkische Spezialität gibt es mit dazu. So kommt bestimmt keine Langeweile in den Ferien auf.

„Die Familien mussten in den letzten Wochen und Monaten einiges durchmachen“, so Bezirkstagspräsident Henry Schramm. „Homeschooling, Maskenpflicht im Klassenzimmer und die Reduzierung der persönlichen Kontakte waren Maßnahmen, mit denen vor allem auch junge Menschen in vorbildlicher Weise geholfen haben, zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen. Um diesen Einsatz zu belohnen und um Spaß und kreative Zusammenarbeit in die Familien zu bringen, hat unser Lernwerkstatt-Team vom Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte das ‚Museum in der Box‘ entwickelt.“

Neue Abholzeit

Die Reservierungen und Vorbestellungen für ein „Museum in der Box“ nimmt das Museumspersonal telefonisch unter 0921 7846-1436 oder -1437 ab sofort an. Insgesamt sind 150 kostenlose Boxen zu vergeben. Pro Haushalt kann jeweils eine Box reserviert werden. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Abholzeit vorverlegt. Die Boxen können in der Adolf-Wächter-Straße 17, Bayreuth am Dienstag, 15. Dezember zwischen 8 und 19 Uhr abgeholt werden.


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube