Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Bildung und Jugend
| 07. September 2016

Neue Schulleitung an der Markgrafenschule

Anita Strohhacker ist neue Schulleiterin der Markgrafenschule in Bayreuth.

Anita Strohhacker, die neue Leiterin der Markgrafenschule, steht mit einem blauen Kleid und einer dunkelblauen Strickjacke bekleidet vor der Markgrafenschule und lächelt in die Kamera.
Anita Strohhacker ist neue Schulleiterin der Markgrafenschule in Bayreuth, einem Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache. (Foto: Bezirk Oberfranken)

Die 52-jährige Anita Strohhacker wechselt nach beruflichen Stationen in Forchheim, Tansania und an der Regierung von Oberfranken nun in die Schulleitung des Förderzentrums für Kinder mit Sprachauffälligkeiten.
Nach dem Abitur in Nürnberg studierte Anita Strohhacker in Würzburg Sonderpädagogik mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Zudem studierte sie katholische Theologie. Nach dem Abschluss in Diplomtheologie entschied sie sich für die Pädagogik und ging zum Referendariat nach Amberg in die Oberpfalz.

„Ich habe einfach gerne mit Menschen zu tun, egal ob groß oder klein“, erklärt sie ihre Berufswahl. An der Sonderpädagogik reizte sie vor allem auch der Blick auf die Kinder und Jugendlichen mit ihren ganz individuellen Besonderheiten.

Ab 1992 unterrichtete Anita Strohhacker an der Pestalozzischule in Forchheim, einem Förderzentrum für Lernen, Sprache und Verhalten.

1994 ging die engagierte Pädagogin schließlich nach Afrika, um als Fachkraft in der personellen Entwicklungszusammenarbeit, Bildungseinrichtungen in Tansania zu begleiten und zu beraten. Dabei kümmerte sie sich zum Beispiel um die Lehrerausbildung, um die Erstellung von Unterrichtsmaterialien oder auch den Bau von Schulen.

Nach dieser für sie persönlich sehr prägenden Zeit kehrte Anita Strohhacker 1999 schließlich an die Pestalozzischule nach Forchheim zurück und wechselte 2003 in die Seminarausbildung. Als Seminarrektorin des Studienseminars Förderschwerpunkt Lernen betreute sie mehrere Jahre lang das westliche Oberfranken.
Seit April 2010 war Anita Strohhacker an der Regierung von Oberfranken in der Abteilung Förderschulen tätig.

Nun übernimmt sie mit der Schulleitung der Markgrafenschule eine neue Aufgabe: „Die Markgrafenschule ist eine schöne und ansprechende Schule, ich möchte sie auch weiterhin als guten und lebendigen Ort gestalten, in der die Kinder wachsen und reifen können“, so ihr Ziel.

Die Markgrafenschule ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache, auch als "Sprachheilschule" bekannt. Sachaufwandsträger ist der Bezirk Oberfranken. In der Markgrafenschule lernen Kinder mit besonderem Förderbedarf im Bereich der Sprache. Im kommenden Schuljahr besuchen 227 Kinder die Schule und die Schulvorbereitende Einrichtung. 34 Lehrkräfte unterrichten in den SVE-Gruppen und in den Klassen 1 bis 9. Die Markgrafenschule ist ein Unikat in der bayerischen Schullandschaft - die einzige voll ausgebaute "Sprachheilschule" in ganz Bayern - mit SVE-Gruppen, Grund- und Mittelschule (mit allen Jahrgangsstufen von 1 bis 9).


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt