Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Bezirk
| 27. September 2018

Fischtransport: So geht´s richtig

Gute fachliche Praxis beim Fischtransport

Profi-Tipps und gesetzliche Grundlagen vermittelt der Lehrgang Fischtransport.
So geht´s: Fische richtig transportieren Foto: Frank Wunderatsch

Einen Fisch von einem Ort zum anderen zu transportieren, sieht einfach aus. Es gibt aber viele rechtliche und praktische Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Das Tierwohl steht im Mittelpunkt. Für Teichwirte, Hobbyfischer oder solche, die es werden wollen, bietet die Lehranstalt für Fischerei in Aufseß deshalb am Freitag, 26. Oktober 2018 einen Grundkurs zum fachgerechten Fischtransport an.

Sollen lebende Fische in ein anderes Gewässer umgesiedelt oder zum Verkauf abtransportiert werden, bedeutet das für die Tiere oft erheblichen Stress. Um diesen jedoch möglichst gering zu halten, ist die Frage nach dem "Wie" entscheidend. Denn ein erhöhter Stresspegel führt zu erhöhtem Sauerstoffverbrauch und kann die Fische schädigen.

 Der Lehrgang beginnt um 9.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt.

Anmeldung über https://www.bezirk-oberfranken.de/fischerei/aktuelles-im-bereich-fischerei/fortbildungen

Weitere Infos bei der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken in der Cottenbacher Str.23 in Bayreuth, Tel. 0921/7846-1502, E-Mail: fischerei@bezirk-oberfranken.de.