Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 12. Oktober 2021

Weltklasse in der Künstlervilla:

Violinklasse von Prof. Ingolf Turban

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Violine von Prof. Ingolf Turban am 29. Oktober

Ingolf Turban ist langjähriger Dozent der Internationalen Musikbegegnungsstätte und Kenner der Werke Henri Marteaus (Foto: Dorothee Falke)

Ingolf Turban ist Haus Marteau seit vielen Jahren vielfältig verbunden: Als langjähriger Dozent der Internationalen Musikbegegnungsstätte ebenso wie als Kenner der Werke Henri Marteaus. So hat der Violinprofessor mit seinen Studenten der Münchner Musikhochschule die 24 Capricen des einstigen Hausherrn der Künstlervilla neu eingespielt. Zusammen seinen Meisterschülerinnen und Meisterschülern ist Prof. Turban am Freitag, 29. Oktober um 19 Uhr im neuen Konzertsaal von Haus Marteau in Lichtenberg zu erleben.

 

2021 wurde Ingolf Turban als einer der bekanntesten Geiger seiner Zeit mit dem "International Classical Music Award" ausgezeichnet. Seine Interpretationen werden für ihre technische Leistung ebenso geschätzt wie für ihre hohe Kommunikationsqualität.

„Der renommierte Violinist lehrt seit 2009 mit großem Engagement und großem Erfolg in unserer Internationalen Musikbegegnungsstätte. Wer ihm dabei über die Schulter schaut, der spürt, wie sehr ihm seine Schülerinnen und Schüler am Herzen liegen“, ist Bezirkstagspräsident Henry Schramm erfreut über das große Engagement des Dozenten.

Haus Marteau in Lichtenberg (Landkreis Hof) dient seit 1982 als Internationale Musikbegegnungsstätte der Förderung hochbegabter junger Musikerinnen und Musiker aus aller Welt. Mit jährlich etwa 40 Meisterkursen für klassische Instrumente und Gesang fördert die Bildungsstätte den Austausch zwischen jungen Künstlerinnen und Künstlern und ermöglicht konzentriertes Arbeiten unter Anleitung von international renommierten Dozentinnen und Dozenten. Seit kurzem finden die Abschlusskonzerte der Meisterkurse in dem spektakulären, vom Münchner Architekten Peter Haimerl geplanten unterirdischen Unterrichts- und Konzertsaal statt. Die bergbauliche Geschichte Lichtenbergs inspirierte ihn, die Stimmung in einem Bergwerk einzufangen. In dem bis zu 100 Zuhörer fassenden Saal sind bis zu sieben Tonnen schwere Granitspitzen als akustische Diffusoren verbaut, die den Raum auffächern und mit ihrem Spiel von Licht und Schatten beeindrucken. Hier finden die Abschlusskonzerte der Meisterkurse ebenso wie der Unterricht statt.

Dozent Ingolf Turban unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater in München. Als Solist war er bereits in den Philharmonien von Berlin und München, im Kennedy Center in Washington, in der New Yorker Avery Fisher Hall, in der Züricher Tonhalle, im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins oder der Mailänder Scala. Mit seinen Auftritten trägt er neben den Werken der großen Violinliteratur ein zum Teil nie gehörtes Repertoire in die Welt. Allein sein Einsatz für das Werk Niccolò Paganinis feierte ungewöhnliche Erfolge, wie im März 2006 mit den New Yorker Philharmonikern; zudem mit der Gesamteinspielung der 6 Violinkonzerte und in der Fernsehdokumentation „Paganinis Geheimnis“.

Zu seinem Meisterkurs in Haus Marteau reisen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, der Ukraine, Korea und Italien an. Die Ergebnisse der Intensiven Studienwoche präsentieren sie bei ihrem Abschlusskonzert am Freitag, 29. Oktober um 19 Uhr im neuen Konzertsaal von Haus Marteau in Lichtenberg. Am Klavier begleitet Miki Hashimoto. Aufgrund begrenzter Plätze ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 0921 604-1608.

 

 

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Violine mit Prof. Ingolf Turban

Freitag, 29. Oktober 2021 um 19 Uhr im Konzertsaal von Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4, 95192 Lichtenberg

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 8 Euro mittels verbindlicher telefonischer Kartenreservierung unter 0921 604 1608; es besteht Maskenpflicht.

 

 

 

 


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 104
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt