Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 24. September 2020

Claudio Estay: Klangfeuerwerk

in Haus Marteau

Abschlusskonzert mit dem Percussionisten Claudio Estay

Percussion
Am 16. Oktober 2020 findet das Abschlusskonzert des Meisterkurses für Percussion mit Claudio Estay in Lichtenberg statt. (Foto: Alexander Y/stock.adobe.com)

Er sei „eine Art Klangdetektiv der Musikgeschichte“ schrieb die Süddeutsche Zeitung über den Percussionisten Claudio Estay. Zusammen mit seinen Meisterschülern ist er zum Abschluss seines dortigen Meisterkurses am Freitag, 16. Oktober in Haus Marteau zu erleben. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Bereits im Alter von zwölf Jahren begann Claudio Estay sein Schlagzeugstudium an der Universidad de Chile. 1999 wechselte der Chilene an die Hochschule für Musik und Theater München. Zu seinen dortigen Lehrern zählte der 2016 verstorbene Peter Sadlo. Estay spielte in zahlreichen Orchestern in Chile, Venezuela und Deutschland. Seit 2013 ist er erster Schlagzeuger im Bayerischen Staatsorchester; den Zuhörern in Hochfranken ist er aus seiner Zeit bei den Hofer Symphonikern bestens bekannt. Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater München und Dozent der Covent Garden Soloists Academy.

Sein Kurs in der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks in Lichtenberg richtet sich an junge Musiker, die sich auf ein Probespiel vorbereiten und sich der Kammermusik widmen möchten. „Ein Kurs, der die Traditionspflege mit den modernsten Innovationen der Percussion verbindet“, sagt Estay. Von den Ergebnissen der intensiven Übungswoche in der Künstlervilla können sich die Konzertbesucher am Freitag, 16. Oktober überzeugen. Bezirkstagspräsident Henry Schramm schätzt die Qualität der Arbeit in Haus Marteau: „Die Zuhörer dürfen sich auf ein Percussionkonzert auf höchstem Niveau freuen – und das sozusagen vor der Haustür. Unsere Internationale Musikbegegnungsstätte fördert den Austausch zwischen jungen Künstlern aus aller Welt. Unter Anleitung renommierter Dozenten wie Claudio Estay verfeinern sie ihr Spiel und schenken uns unvergessliche Konzerterlebnisse.“

Wegen der aktuellen Beschränkungen müssen Karten für das Konzert im Vorfeld telefonisch reserviert werden unter der Telefonnummer 09288 6495.

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Percussion

Freitag, 16.10.2020, 19:00 Uhr Uhr in Haus Marteau, Lobensteiner Straße 4 in 95192 Lichtenberg

Eintritt: 5 Euro. Eine telefonische Kartenreservierung im Vorfeld unter 09288 6495 ist obligatorisch, da die Anzahl der Plätze sehr begrenzt ist.

Weitere Informationen unter www.haus-marteau.de


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt