Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 17. September 2018

Königin der Nacht in Oberfranken

Edda Moser kommt zu Meisterkurs nach Bad Steben

Das schwarz-weiß Bild zeigt Edda Moser.
Der Meisterkurs für Gesang mit Edda Moser findet seit Montag in Bad Steben statt. Termin für das Abschlusskonzert ist Freitag, 21.09. um 19 Uhr im Pfarrsaal der Katholischen Begegnungsstätte. (Foto: Bezirk Oberfranken)

Sie war Karajans Königin der Nacht, gastierte an allen großen Opernhäusern der Welt und es gab kaum einen namhaften Dirigenten, mit dem sie nicht zusammengearbeitet hat: Die Sopranistin Edda Moser. Am Freitag, 21. September ist sie mit ihrem Meisterkurs für Gesang im Pfarrsaal von Bad Steben zu Gast.

Edda Moser gilt nicht nur als eine der bekanntesten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts, mit ihren Mozart-Interpretationen hat sie ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Die sympathische Sopranistin war bis zum Ende ihrer aktiven Karriere 1994 an allen großen Opernhäusern der Welt ein gefeierter Star. London, Mailand, New York, Salzburg und Wien: Unter den bedeutendsten Dirigenten wie Leonard Bernstein, Karl Böhm oder Herbert von Karajan hat sie sich im Laufe der Jahrzehnte in die Herzen aller Opernfreunde gesungen.

Gefeierter Filmstar 

Auch als Filmstar wurde Edda Moser weltweit gefeiert, und zwar in der Rolle der Donna Anna in Joseph Loseys Verfilmung von Mozarts „Don Giovanni“. An mehreren Instituten und Konservatorien leitet sie Meisterklassen, an der Musikhochschule in Köln hatte sie eine Professur inne. Zuletzt war die Sängerin, die aus Berlin stammt und in Rheinland-Pfalz lebt, auch als Buchautorin in Erscheinung getreten. Im März 2011 erschien unter dem Titel „Ersungenes Glück“ ihre Autobiografie

Für den Meisterkurs im September konnten die Teilnehmer das Repertoire ganz nach ihren Vorlieben auswählen. Im Mittelpunkt soll ein breiter Querschnitt aus Lied, Oratorium, Oper und Operette stehen. Am Klavier wird der Meisterkurs von der Yoshiko Hashimoto begleitet. Die japanische Pianistin ist seit 2006 an der Kölner Musikhochschule Lehrbeauftragte der Opernschule.

Karten an der Abendkasse

„Wir freuen uns, dass Weltstars wie Edda Moser immer wieder zu Meisterkursen unserer Internationalen Musikbegegnungsstätte Haus Marteau nach Oberfranken kommen “, sagt Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler. Mit ihrem Wirken in Oberfranken sorgen namhafte Sängerinnen und Sänger wie Edda Moser regelmäßig dafür, dass der Regierungsbezirk in Fachkreisen weit über seine eigenen Grenzen hinaus bekannt wird und junge, vielversprechende Talente aus aller Welt immer wieder gerne in die Region kommen.

Der Meisterkurs für Gesang mit Edda Moser findet seit Montag in Bad Steben statt. Termin für das Abschlusskonzert ist Freitag, der 21. September um 19 Uhr im Pfarrsaal der Katholischen Begegnungsstätte, Badstraße 21, 95138 Bad Steben. Eintrittskarten gibt es dafür an der Abendkasse zum Preis von acht Euro.

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Christian Porsch
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt