Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 11. April 2019

Weltweit gefragter Kontrabassist

unterrichtet in Bad Steben

Abschlusskonzert des Meisterkurses für mit Dorin Marc am 12. April

Das Bild zeigt einen Kontrabass in Nahaufnahme.
Eintrittskarten für das Konzert des Meisterkurses für Kontrabass gibt es an der Abendkasse zum Preis von acht Euro. (Foto: Bezirk Oberfranken)

Er gilt als einer der besten Kontrabassisten, unterrichtet als Professor an der Hochschule für Musik in Nürnberg und wird Anfang April bereits zum wiederholten Mal einen Meisterkurs in Oberfranken abhalten: der rumänische Musiker Dorin Marc. Zusammen mit der Berliner Pianistin Dunja Robotti präsentieren sich Professor Dorin Marc und die Teilnehmer des Meisterkurses für Kontrabass am Freitag, 12. April um 19 Uhr mit einem Abschlusskonzert im Kurhaussaal von Bad Steben der Öffentlichkeit.

Der gebürtige Rumäne Dorin Marc studierte in Bukarest, anschließend war er Solokontrabassist in der Philharmonie von Klausenburg. Ab 1978 war er zugleich Solokontrabassist im „Orchestra Internationale d´ Italia“ und von 1992 bis 2003 Solokontrabassist der Münchner Philharmoniker. 1998 übernahm er eine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik Nürnberg/Augsburg, wo er 2003 zum Professor ernannt wurde. Dorin Marc hatte sich zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben erspielt, unter anderem bei mehreren ARD-Musikwettbewerben. Seine Meisterkurse sind mittlerweile nicht nur in Oberfranken gefragt, sondern auf der ganzen Welt. So unterrichtet er regelmäßig unter anderem auch in Bologna, Mantua, Malmö, San Sebastian und in Madrid.

Wertvoller Beitrag

„Der Bezirk leistet mit seiner Internationalen Musikbegegnungsstätte nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Kunst, sondern bereichere mit den Kursen und den öffentlichen Abschlusskonzerten auch das kulturelle Angebot der Region“, unterstreicht Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Mit Teilnehmern aus Japan, Korea, Hongkong, Schweden und Deutschland werde das internationale Format von Haus Marteau einmal mehr deutlich vor Augen geführt.

Das Abschlusskonzert des Meisterkurses für Kontrabass mit Professor Dorin Marc und der Pianistin Dunja Robotti findet am Freitag, 12. April um 19 Uhr im Großen Kurhaussaal, Badstr. 30 in 95138 Bad Steben statt. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse zum Preis von acht Euro.

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Christian Porsch
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt