Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Ein altes Notizbuch liegt aufgeschlagen auf einem Tisch
Semesterheft aus dem Studienjahr 1901/1902 aus dem Nachlass von Henri Marteau. (Foto: Wolfgang Hegel)

Ihr Ansprechpartner

Bezirk Oberfranken
Kultur- und Heimatpflege
Denkmalpflege, Regionalgeschichte, wissenschaftliche Beratung, Kulturförderung
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth

Bezirksheimatpfleger
Prof. Dr. Günter Dippold
Zimmer: K153
Telefon: 0921 604-1451
Fax: 0921 604-1606
E-Mail-Kontakt

Grundlage jeglicher Kulturarbeit ist die Kenntnis der Geschichte, um die verschiedenen Aspekte und Ausdrucksformen des kulturellen Schaffens in größere Zusammenhänge einordnen zu können.

Aufgrund der Kleinteiligkeit der ehemaligen Herrschaftsgebiete stellt die fränkische Geschichte eine besondere Herausforderung dar.

Forschung und Publikationen     

Zahlreiche regionalgeschichtliche Publikationen bringt die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberfranken selbst heraus. Zudem fördert der Bezirk Oberfranken durch Zuschüsse die Arbeit der historischen und landeskundlichen Vereine (z. B. Frankenbund, Gesellschaft für fränkische Geschichte, Historischer Verein für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg, Historischer Verein für Oberfranken, Colloquium Historicum Wirsbergense, Nordoberfränkischer Verein für Natur-, Geschichts- und Landeskunde). Die wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Kultur- und Heimatpflege tragen als Verfasser von Büchern und Aufsätzen zur oberfränkischen Historie und als Referenten zur Forschung und Wissensverbreitung bei.

Seminare & Fortbildungen

In Zusammenarbeit mit dem Bezirk Unterfranken, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und dem Colloquium Historicum Wirsbergense richtet der Bezirk Oberfranken Fortbildungsveranstaltungen für Heimatforscher aus. Die Seminare finden im Tagungs- und Kulturzentrum des Bezirks Unterfranken in Rügheim (Stadt Hofheim, Lkr. Haßberge) statt.