Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Landwirtschaft
| 15. Mai 2018

Aktionstag "Gülle in

wachsende Bestände"

Informationstag in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten

Ein Traktor fährt durch ein Maisfeld und bringt Gülle aus.
Auch in wachsende Bestände kann mit entsprechender Technik Gülle ausgebracht werden. (Foto: LLA)

Gülle erst dann auszubringen, wenn die Pflanze die Nährstoffe wirklich benötigt und aufnehmen kann, stellt Landwirte vor große organisatorische und technische Herausforderungen. Die Landwirtschaftlichen Lehranstalten bieten daher am 15. Juni einen Aktionstag zum Thema „Gülle in wachsende Bestände“ an.

Die Referenten beleuchten zunächst die Auswirkungen der neuen Düngeverordnung auf die Gülleausbringung. Danach geht es um Möglichkeiten zur Anlage von Fahrgassen im Mais. Neben der Sicherheit in der Gülleausbringung werden auch wirtschaftliche Aspekte beleuchtet. Zum Abschluss des theoretischen Teils berichtet ein Landwirt über seine Praxiserfahrungen bei der Gülleausbringung in wachsende Bestände.

Nach dem Mittagsimbiss findet eine praktische Vorführung zur Gülleausbringung auf Grünland und in wachsende Getreide- und Maisbestände statt. Anschließend können sich die Teilnehmer bei einer Maschinenausstellung über die Technik zur Gülleausbringung informieren.

Der Aktionstag beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 14.30 Uhr. Der Seminarbeitrag liegt bei 10 Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen zum Aktionstag gibt es unter 0921/7846-1700 und im Internet unter www.bezirk-oberfranken.de/landwirtschaft.

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Christian Porsch
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt