Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Die Energiepflanze Becherpflanze mit großen gelben Blüten
Energiepflanzen wie die Becherpflanze (Silphie) liefern vielversprechende Ergebnisse in Biogasanlagen. (Foto: Monika Hopf)

Ihr Ansprechpartner

Informations- und Demonstrationszentrum Energiepflanzenanbau
Adolf-Wächter-Straße 39
95447 Bayreuth


Matthias Hartmann
Telefon: 0921 7846-1715
Fax: 0921 7846-41715
E-Mail-Kontakt
http://www.lfl.bayern.de/ipz/biogas/044830/index.php

Die Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Bayreuth sind eines von bayernweit zehn Informations- und Demonstrationszentrum Energiepflanzenanbau. Das Gemeinschaftsprojekt unter Beteiligung der Universität Bayreuth soll über den Anbau von Energiepflanzen als Alternative zum Silomais informieren.

Bei der Energiegewinnung aus Biomasse als regenerative Alternative zu fossilen Energieträgern ist Silomais das effektivste und damit bedeutendste Substrat. Für eine nachhaltige Nutzung werden jedoch weitere attraktive und leistungsfähige Kulturen benötigt. Energiepflanzen wie die Becherpflanze (Silphie) liefern vielversprechende Ergebnisse in den Biogasanlagen. Entsprechende Anbaukonzepte zeigen die Informations- und Demonstrationszentren Energiepflanzenanbau, die seit 2013 an zehn Standorten in Bayern eingerichtet wurden.

Auch in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten des Bezirks Oberfranken wurden Parzellen angelegt, in denen der Anbau, die Verwendung und die Auswirkung von verschiedenen Energiepflanzen demonstriert werden. Im Rahmen von Feldtagen und weiteren Veranstaltungen werden die Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem bieten wir Schulungen, Führungen und zielgruppenangepasste Publikationen für Multiplikatoren, Berater, Landwirte, Jäger, Imker und Naturschutzverbände sowie für Schulen an.

Gemeinschaftsprojekt unter Führung des TFZ

Die Informations- und Demonstrationszentren sind ein Gemeinschaftsprojekt des Technologie- und Förderzentrums (TFZ), der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (LWG), des Instituts für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung (IPZ) und der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL).

Versuchsanbau - Wildstauden zur Biogasproduktion 

Wissenschaftler der Universität Bayreuth und die Landwirtschaftlichen Lehranstalten erproben zusätzlich zum Informations- und Demonstrationszentrum auf dem Bezirkslehrgut Pflanzen, die den Mais bei der Erzeugung von Biogas ersetzen können. Im Blickpunkt stehen Wildstauden wie die Becherpflanze, die über 15 Jahre auf dem Acker stehen bleiben und immer wieder geerntet werden können.