Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 09. August 2022

Beste Stimmung

beim Brass-Frühschoppen

Eindrucksvolles Konzert im Kulmbacher Mönchshof

Eine Frau spielt Trompete
Krisitin Thielemann begeisterte das Publikum mit ihrem Trompeten-Solo. (Foto: Anne Müller)

Ein eindrucksvolles Konzert bei herrlichem Wetter bot der vom Blechbläserquintett Rekkenze Brass geleitete Ensemblekurs für Blechbläser im Rahmen von Haus Marteau auf Reisen im Kulmbacher Mönchshof. Seit Beginn der Konzertreihe Haus Marteau auf Reisen im Jahr 2010 ist der Mönchshof einer der Spielorte der Auswärtskonzerte von Haus Marteau, der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks.

Die Dozentenriege hatte wieder einen knapp 30 Musikerinnen und Musiker starken Bläserchor zusammengestellt sowie zwei Quintette, das aus fünf Damen bestehende „Ladies Quintett“ und das „Blechboxx Quintett“. Gespielt wurden bekannte Melodien von Giovanni Gabrieli bis Ennio Morricone, dessen bekannte Filmmusik-Melodien der Tutti-Chor aus allen Musikerinnen und Musikern unter dem Titel „Moment for Morricone“ in sehr schönen Bearbeitungen von Benjamin Sebald zu Gehör brachte.

Musikalische Höhepunkte waren nicht zuletzt die Beiträge von Rekkenze Brass mit der Solistin Kristin Thielemann. Das begeisterte Publikum entließ die Musikerinnen und Musiker nicht, ohne dass alle zusammen noch zwei Zugaben spielten und zugleich für eine Fortsetzung im kommenden Jahr warben.

Im Namen des Bezirks begrüßte der Verwaltungsleiter von Haus Marteau, Dr. Ulrich Wirz, die rund 300 Anwesenden, darunter der Kulmbacher Ehrenbürger Hans Albert Ruckdeschel, der mit seiner Ehefrau Margit seit vielen Jahren zu den treuen Gästen beim Brass-Frühschoppen zählt. Wirz übermittelte die Grüße von Bezirkstagspräsident Henry Schramm und dankte auch in dessen Namen der Sparkasse Kulmbach-Kronach, dem Lions Club Kulmbach-Plassenburg, den Kulmbacher Stadtwerken, der Kulmbacher Brauerei und dem Landkreis Kulmbach für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung, außerdem dem Museumsteam im Kulmbacher Mönchshof um Dr. Helga Metzel und Bernhard Sauermann sowie den neuen Pächtern des Mönchshof, der Familie Petterich, für die organisatorische Arbeit und Vorbereitung der Veranstaltung vor Ort.

Für den Landkreis Kulmbach überbrachte Kreisrat Simon Moritz eine Spende und die Grüße von Landrat Klaus Peter Söllner.

Gastdozentin war in diesem Jahr die in Hamburg geborene Trompeterin, Musikpädagogin und Autorin Kristin Thielemann.


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 104
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt