Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 14. Juli 2022

Klaviermagier: Meisterschüler

im Rosenthal-Theater

Haus Marteau am 29. Juli zu Gast in Selb

Ein Pianist sitzt in einem Konzertsaal am Klavier
Prof. Bernd Glemser ist seit vielen Jahren Dozent in Haus Marteau (Foto: Frank Wunderatsch)

Haus Marteau reist wieder einmal nach Selb. Das Rosenthal-Theater wird abermals zum Konzertort der beliebten Musikreihe der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks. Der Meisterkurs für Klavier des weltweit gefragten Pianisten Bernd Glemser wird dort am Freitag, 29. Juli um 18 Uhr auftreten.

Die internationale Kritik nennt Bernd Glemser einen „Spezialisten fürs Virtuose“. Glemser ist Pianist und Hochschullehrer der Superlative: Ab 1981 gewann er 17 internationale Musikwettbewerbe in Folge, darunter den Rubinstein- und den ARD-Musikwettbewerb. Seither zählt er zum kleinen Kreis der Weltelite. Sein Repertoire reicht vom Barock bis zur Neuen Musik. Unter seinen mehr als 30 CD-Einspielungen finden sich Gesamtaufnahmen der Sonaten Robert Schumanns und Sergei Prokofjews. Seit 1996 ist er Professor an der Hochschule für Musik Würzburg.

Herausragende Dozenten in Haus Marteau

„Es ist uns eine Ehre, einen der führenden Pianisten seiner Generation zu unserer Dozentenschaft zählen zu können. Zusätzlich zu vielen Auszeichnungen wie dem ´Andor-Foldes-Preis´ und den ´Europäischen Pianisten-Preis´ wurde Prof. Glemser 2012 mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet“, sagt Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Haus Marteau verdanke sein international hervorragendes Renommee brillanten Künstlern wie Glemser, der hier seit 2008 lehrt. Die Künstlervilla des Stargeigers Henri Marteau (1874–1934) in Lichtenberg biete ideale Bedingungen, um sich unter der Leitung herausragender Dozenten ganz der Musik zu widmen.

Dort werden die Meisterpianisten von Klaviermagier Prof. Bernd Glemser eine Woche lang ihr Spiel verfeinern. „Es ist immer wieder schön zu erleben, dass uns Dozentinnen und Dozenten über so viele Jahre hinweg die Treue halten“, so Haus Marteau-Verwaltungsleiter Dr. Ulrich Wirz. Viele international renommierte Künstlerinnen und Künstler lobten die museale Atmosphäre des Hauses, die abgeschiedene Lage, die fantastische Akustik des neuen Konzertsaals und die sehr gute Betreuung, ergänzt Wirz.

Von den Ergebnissen der intensiven Kurswoche in Lichtenberg können sich Besucherinnen und Besucher am Freitag, 29. Juli im Rosenthal-Theater in Selb überzeugen.

Haus Marteau auf Reisen mit dem Meisterkurs für Klavier von Prof. Bernd Glemser

Freitag 29. Juli 2022, 18 Uhr im Rosenthal-Theater Selb, Hohenberger Straße 9, 95100 Selb

Eintritt 10 €, ermäßigt 5 €; Vorverkauf im Kulturamt der Stadt Selb, Telefon 09287 883-119 und 883-125


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 104
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt