Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Auf einem Schreibtisch liegt eine mehrere hundert Seiten starkes Buch mit der Aufschrift Haushalt 2017 und dem Wappen des Bezirks Oberfranken. Im Hintergrund liegt ein Taschenrechner.
Der Gesamtetat des Bezirks Oberfranken für das Jahr 2017 beträgt rund 410 Millionen Euro. (Foto: Sabine Heid)

Ihr Ansprechpartner

Bezirk Oberfranken
Hauptverwaltung
Finanzen
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Sachgebietsleiter
Reiner Böhner
Zimmer: VW 210
Telefon: 0921 7846-1000
Fax: 0921 7846-41000
E-Mail-Kontakt

Das Haushaltsvolumen des Bezirks Oberfranken beläuft sich im Jahr 2018 auf rund 436 Millionen Euro (2017: 410 Millionen Euro). Auf den Verwaltungshaushalt entfallen 432 Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt 4 Millionen Euro. 

Fast 94 Prozent der Ausgaben des Verwaltungshaushalts fließen in den Bereich Soziale Sicherung, insbesondere für Menschen mit Behinderung oder pflegebedürftige Menschen.

Größte Einzelpositionen im Bezirkshaushalt sind auch weiterhin die Sozialen Hilfen für Menschen mit Behinderung (Eingliederungshilfe, 225,9 Millionen Euro) und pflegebedürftige Menschen in stationären Einrichtungen (Hilfe zur Pflege, 87 Millionen Euro).

Die freiwilligen Leistungen belaufen sich auf 4,5 Millionen Euro.

Ausgaben Verwaltungshaushalt 2017

(bereinigtes Rechnungsergebnis)

Ein Balkendiagramm zeigt, dass der Bezirkshaushalt von den Sozialausgaben dominiert wird.
Der Haushalt des Bezirks Oberfranken wird von den Sozialausgaben dominiert. (Grafik: Nicole Fleischer)