Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Bezirk
| 28. Juni 2018

Bezirk als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Vierte Re-Zertifizierung audit berufundfamilie erfolgreich

Gudrun Hofmann, die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Oberfranken nimmt das Zertifikat in Berlin von Oliver Schmitz, dem Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.
Gudrun Hofmann, die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Oberfranken nimmt das Zertifikat in Berlin von Oliver Schmitz, dem Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen. (Foto:berufundfamilie, Thomas Ruddies)

Der Bezirk Oberfranken ist zum vierten Mal in Folge mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. „Das bundesweit bekannte Zertifikat für familienfreundliche Unternehmenskultur ist für uns ein wichtiges Argument im Wettbewerb um Fachkräfte“, freut sich Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler über die gelungene Re-Zertifizierung. Das Zertifikat wurde im Rahmen einer großen Festveranstaltung in Berlin an die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Oberfranken, Gudrun Hofmann, übergeben.

„Dem Bezirk Oberfranken war es schon immer wichtig, seinen Mitarbeitern familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu bieten“, erklärt Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler. „Die Vorteile, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch verschiedene Maßnahmen im Rahmen des audits entstanden sind, haben direkten Einfluss auf deren Motivation und Leistungsbereitschaft. Deshalb haben wir uns gerne auf den Prüfstand des audits berufundfamilie gestellt.“ Der Bezirk Oberfranken wurde erstmals 2009 mit dem Zertifikat audit berufundfamilie der Gemeinnützigen Hertie-Siftung ausgezeichnet.

Erste Zertifizierung 2009

Der ersten Zertifizierung ging ein arbeitsintensiver Prozess voraus, in dessen Verlauf innerhalb vieler Workshops und Arbeitsgruppen verschiedene Maßnahmen eingehend diskutiert und geprüft wurden. Für jede Bestätigung des Zertifikats (2012, 2015) wurde eine intensive Prüfung der erreichten Ziele vorgenommen. In der Zwischenzeit ist die Mehrheit der gesteckten Ziele umgesetzt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird den rund 300 Beschäftigten des Bezirks durch Maßnahmen wie eine flexible Arbeitszeit – und Arbeitsortgestaltung oder eine Ferienbetreuung von Mitarbeiterkindern erleichtert.

„Ein moderner und innovativer Arbeitgeber unterstützt seine Beschäftigten dabei ihre beruflichen und familiären Ziele in Einklang zu bringen“, ist die Gleichstellungsbeauftragte Gudrun Hofmann überzeugt, die das Zertifikat aus den Händen des Geschäftsführers der berufundfamilie Service GmbH, Oliver Schmitz entgegennahm. Nach einem erfolgreichen Dialogverfahren erhält das Zertifikat nun dauerhaften Charakter.

Informationen zum audit berufundfamilie 

Das audit berufundfamilie wurde 1998 auf Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Das Qualitätssiegel steht unter der Schirmherrschaft des Bundesfamilienministeriums. 1.700 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen haben bislang das audit für sich genutzt und eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik umgesetzt.

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Christian Porsch
Zimmer: VW 112
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt