Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Pressemitteilungen
Kultur
| 18. Mai 2021

Entdeckertüte für

die Hollfelder Viertklässler

Ein Projekt der "Lernwerkstatt - Museum und Schule"

Eine Lehrerin und zehn Schüler stehen im Klassenzimmer. Sie halten den Daumen hoch. Vor ihnen stehen die gepackten Entdeckertüten.
Konrektorin Petra Selnar und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a freuen sich über die Entdeckertüten. (Foto: Johannes Kempf)

Das Projekt „Lernwerkstatt – Museum und Schule“ ist am Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte in Bayreuth angesiedelt und entwickelt unter anderem Workshops und Projekttage, die sich speziell am Lehrplan orientieren und dadurch Schulklassen aus der Stadt und dem Landkreis Bayreuth ins Museum locken sollen. Um Schülerinnen und Schülern die Themen der Ausstellung, interessante Exponate sowie spannende Aktionen und Experimente näherbringen zu können, hat das Team der Lernwerkstatt die Entdeckertüte entwickelt.

Bezirkstagspräsident Henry Schramm gefällt die Idee hinter dem Projekt: „Da es im Moment keine Wandertage oder Schulausflüge geben kann, ist die Entdeckertüte eine schöne Alternative, um wenigstens virtuell etwas Museumsluft zu schnuppern und kleine, kreative Projekte auszuprobieren. Für die Sommermonate steht die Lernwerkstatt aber schon mit vielen weiteren neuen Ideen in den Startlöchern - dann aber bestimmt analog und vor Ort auf dem Museumsgelände!“

Mit der Entdeckertüte erhielten diesmal die vierten Klassen der Grundschule Hollfeld Materialien, um in den Pfingstferien zu experimentieren. So kann aus Schafswolle ein Armband mit Glöckchen gefilzt oder aus Roggenmehl ein eigener Sauerteig angesetzt werden, mit dem ein leckeres Gewürzbrot gebacken werden kann. Aus Pflanz- und Tonerde sowie einer Blumensamenmischung, die sich ebenfalls in der Tüte befinden, können Samenbomben hergestellt werden. Wie die unterschiedlichen Aktionen funktionieren, erklärt das Team der Lernwerkstatt in lustigen Tutorials auf YouTube. Weitere kurze Videoclips geben einen Einblick ins Museum, erläutern das Brotbacken zu früherer Zeit, den Weg vom Flachs zum Leinen und nehmen die Schülerinnen und Schüler mit auf einen Rundgang durch den Heilkräutergarten am Museum.

Konrektorin Petra Selnar verteilte die Tüten an die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hollfeld und war von der Aktion begeistert, da sich die Kinder damit nicht nur selbst beschäftigen können, sondern die Themen der Entdeckertüte direkt in den Unterricht eingebunden werden können. Auch die Kinder freuten sich über die Geschenke und waren gespannt, die Workshops aus der Tüte zu testen.


We're Social! Follow Us!        Facebook   |     Instagram   |     YouTube

Pressekontakt

Bezirk Oberfranken
Stabstelle
Öffentlichkeitsarbeit
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth

Pressesprecher
Florian Bergmann
Zimmer: VW 104
Telefon: 0921 7846-3003
Fax: 0921 7846-43003
E-Mail-Kontakt
Sicherer E-Mail-Kontakt