Schließen

Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten die Webseite des Bezirk Oberfranken etwas genauer unter die Lupe nehmen?
Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.


Anleitung für Windows User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strgund+


Anleitung für Apple User

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmdund+

Zwei Männer fischen aus einem Boot heraus mit einem Käscher Fische aus dem Wasser
Mitarbeiter der Fachberatung für Fischerei bei der Elektrobefischung. (Foto: Bezirk Oberfranken)

Kontakt

Bezirk Oberfranken
Hauptverwaltung
Fachberatung für Fischerei
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth


Telefon: 0921 7846-1502
Fax: 0921 7846-91500
E-Mail-Kontakt

Die Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken ist die zentrale Dienststelle für alle fischereilichen Fragen. Teichwirte, Fischer und Angler erhalten Beratung, Förderung und Information. Der Artenschutz und Gewässerschutz werden groß geschrieben. 

Die Fachberatung für Fischerei kümmert sich um Erhalt und Schutz der Artenvielfalt in den Fließgewässern, Stillgewässern und Teichen in Oberfranken. Heimische Fischarten sollen geschützt und in ihrem Bestand erhalten werden.

Als einzige fischereiliche Dienststelle in Oberfranken sind die Mitarbeiter der Fachberatung für Fischerei zuständig für die Bereiche Teichwirtschaft, Angelfischerei, Flussfischerei, Seefischerei und Wasserbau. Wir arbeiten eng mit den einschlägigen Institutionen und Organisationen wie der Teichgenossenschaft Oberfranken, dem Bezirksfischereiverband, den Wasserwirtschaftsämtern, der Regierung von Oberfranken, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie den Landratsämtern und Rathäusern zusammen.

Die Ausbildung und Fortbildung von Fischwirten ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Sie erfolgt in der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß

Als einzige fischereiliche Dienststelle in Oberfranken ist die Fischereifachberatung nach dem Bayerischen Fischereigesetz als Gutachter im Auftrag des Freistaates Bayern tätig, sobald fischereiliche Belange berührt werden.

Die Förderung und Beratung der Teichwirte ist eine zentrale Aufgabe der Fischereifachberatung des Bezirks Oberfranken. Ziel ist es, die regionaltypische Teichwirtschaft zu erhalten und auszubauen.

Die Fischereifachberatung des Bezirks Oberfranken gibt Angelfischern, Fischereivereinen und Gewässerbewirtschaftern Hilfestellung und praktische Empfehlungen.

Der Erhalt der Artenvielfalt der oberfränkischen Fische ist eine der Kernaufgaben der Fischereifachberatung des Bezirks Oberfranken. Dazu wird eine Reihe von Maßnahmen ergriffen.